Menschen, Köpfe und Hände braucht es viele, um einen Sportverein zum Leben zu erwecken und am Leben zu erhalten.

In mehr als 50 Jahren haben den BSO viele liebe Menschen mit ihren Fähigkeiten und Möglichkeiten begleitet und ehrenamtlich ihre Freizeit in den Dienst der Menschen mit Behinderungen gestellt.
 
Wir können Stolz darauf sein, dass unser Team aus ehrenamtlichen Vorständen, ÜbungsleiterInnen und HelferInnen entgegen dem allgemeinen Trend wächst und viele junge Leute den Weg zum BSO finden.

Dadurch zeigen sich ständig neue Wege und Methoden für den BSO auf, was vom gesamten Team Flexibilität und einen Spagat zwischen Altem und Neuem verlangt.

Die beste Werbung für uns ist das Wort „WIR“, mit dem das BSO Team die Menschen und den Verein in der Öffentlichkeit vertritt.