Landesliga 7Nov2009/Leipzig abgesagt!

Die erste Mannschaft startete erfolgreich in die Landesliagsaison. Alle vier Pflichtspiele wurden von den BSOlern gewonnen. Die zweite Mannschaft verlor Ihre Spiele und wird in dieser Saison gegen den Abstieg kämpfen müssen.

Während des letzte Spiels des Nachmittags, erhielten die Spieler die Nachricht das ihr langjähriger Sportfreund Klaus Eichler völlig unerwartet verstorben ist.

Kurzfristig haben die Sitzballer die teilnahme am Einladungsturnier am 14.11.09 in Leipzig abgesagt um an der Trauerfeier für das Kläuschen teilnehmen zu können.

Reahcare 2009

Koronar- und Lungensport beim BSO

Nach vielen Vorgesprächen und Grundsatzentscheidungen des Vorstands war es gestern Abend soweit. Joachim Tümmers und Jörn Derißen stellten den BSO 120 Koronar- und Lungenerkrankten Menschen vor.

Diese existierenden Gruppen bestehend aus Herz-, Lungen- und Kinderherzsportlerinnen und Sportlern haben aus wichtigen Gründen die Kündigung im derzeitigen Verein ins Auge gefasst.

Nach der Begrüßung durch den Abteilungsleiter, folgte das Grußwort des SSB Präsidenten Josef Loege, bevor die beiden BSoler ihre Ideen, die Großfamilie BSO und die zukünftigen Stunden vorstellen konnten.Fragen der Teilnehmer wurden umfassend beantwortet, so das ohne große Diskussion die Entscheidung feststand. Die Sportler werden geschlossen, mitsamt betreuenden Ärzten und Übungsleiterinnen  zum BSo kommen.

HERZLICH WILLKOMMEN IN DER VEREINSFAMILIE BSO

Für den BSO eine große Aufgabe 120 Leute in den Verein zu intregieren, Gleichzeitig müssen die Strukturen des BSo bis zum Jahresende verändert werden. Eine Geschäftsstelle muß aufgebaut, Notfallkoffer, Defibrillatoren angeschafft  und die Zertifizierungsverfahren eingeleitet werden.

Der Vorstand ist aber sicher, das rechtzeitig alles erledigt wird, um dann im neuen Jahr ohne Komplikationen zu starten. Josef Loege sagte dann auch die Hilfe  und Unterstützung des SSB in jedweder benötigten Weise zu.

 

Mit der ebenfalls anstehenden Änderung der Schwimmstunden im Zuge der Umsetzung des Bäderkonzeptes, ist die Anforderung an das Verständnis für die Situtation und die sportliche Fairness ,für die Verantwortlichen, Übungsleiterinnen und Übungsleiter aber insbesondere an die Sportlerinnen und Sportler beim BSO das Mass der Dinge in den letzten Monaten des Jahres 2009.

Rehacare 17.10.2009

Die Blue Hunters Runners die Basketballer des BS Oberhausen, konnten auch dieses Jahr im Sportcenter des BSNW während der Rehacare Messe in Düsseldorf ihren Sport präsentieren.

Erstmalig war es gelungen, Basketball und Sitzball an einem Tag zu präsentieren was die gegenseitige Unterstützung sicherte. Selbst Moderator Dave Hänsel war aufgrund der Fortschritte der Blue Hunters Sportler beeindruckt. Die Zuschauer waren begeistert, die Moderation durch Dave, war hervorragend so konnten Informationen über den Sport, den Verein und die Sportler an die Zuschauer vermittelt werden.
Bis zum Finale des Sitzballturniers waren die Blue Hunters noch in den Hallen der Messe unterwegs und bejubelten ausgelassen den Sieg der BSoler, bevor sie sich mit den Betreuerm auf den Heimweg machten

 

Sitzballer Erfolgreich

10.Oktober 2009

In Hausen/Hessen waren die Sitzballer obwohl nur mit einer Rumpfmannschaft angetreten erfolgreich. Mit klaren Erfolgen in der Gruppenphase ging es im Endspiel gegen die Sportkameraden der BSG Hausen, die ihren Heimvorteil aber nicht nutzen konnten. 32:23 Ende das Finale.

17.Oktober 2009 

Auf der Rehacare in Düsseldorf war wie schon fast Tradition der Samstag geprägt durch das Sitzballturnier.
Gesponsert von den Apotheken NRW ging es für die Mannschaften  um den Apothekenpokal 2009. In mehreren Spielrunden über den Tag verteilt wurde der Sieger gesucht. Das letzte Spiel zwischen BS Oberhausen und BSG Schwerte war auch gleichzeitig das Finale des Tages. Beide Mannschaften gaben ihr bestes und so wurde das Spiel zu einer Demonstration für den Sitzballsport. Die Begeisterung sprang auch auf die Zuschauer über. Glücklich ende das Spiel 24:23 für die Oberhausener. Pokal. Trikots und ein Spielball waren der Lohn für die Mühen des Tages. Kai Schmitz und Elia Gurka gaben ihr Debüt in einem offizellen Turnier der Sitzballer.

 

BIATHLON AUF SCHALKE

Am 28.12.09 ist es soweit die Biathlon World Team Challenge auf Schalke dabei.

Für die interessierten Mitglieder haben wir eine Kartenkontingent gesichert. Jetzt bei den Übungsleiterinnen und Übungsleitern oder dem Vorstand anmelden. Die Verteilung  der Karten erfolgt nach Meldungseingang.

 

Presse und Medien nach der DM 2009

DM PLatzierungen

56. Deutsche Meisterschaft im Sitzball der Herren

Deutscher Meister  SG Emmelshausen/Bad Kreuznach

2. BS Oberhausen

3. SG Leipzig Plauen

4. BSG Schwerte

35. Deutsche Meisterschaft im Sitzball der Damen

1. BS Niedersachsen

2. SG Karlsruhe Bühl

3. BSG Herne

 Download komplette Listen

DM Sitzball 24/25 April 2009

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde

Für die Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft bündeln wir derzeit alle Kräfte. Mehr als 50 Helfer sind derzeit eingeplant darunter auch unsere Übungsleiterinnen und Übungsleiter. 

Daher werden in der Zeit vom 24 bis einschließlich 26.04.09, keinerlei Übungsstunden stattfinden. Aber Ihr sollt nicht ohne Sport sein. die Mannschaften aus ganz Deutschland werden euch zum trampeln, klatschen und jubeln bringen, also ab Freitag den 24.04. heißt das Ziel: Willy Jürissen Halle.Wir hoffen auf euer Verständnis,

mit sportlichen Grüßen

BS Oberhausen e.V.

Jörn Derißen

Helau2009

Wieder einmal ertönten in der Gaststätte " Königsquelle" die blau weißen Fanfaren.

Die Teilnehmer der Montags- und der Dienstagsgruppe ließen die Wände wackeln und sangen, schunkelten und spielten unermüdlich. Lebensfreude Pur.

Ein besonderes Highlight war mal wieder der Vortrag von Fine und Christa, die uns lehrten wie man den Vokal "a" druch ein "u" ersetzen kann und es dabei nicht um eine schwere "Krunkheit" handelt, die die "Krunkenkusse bezuhlt ".

Unser neuer Prinz Willi 1. und Ihre Lieblichkeit Prinzessin Karin 1 sowie der neue " 2-er Elferrat" in Person von Brigitte und Ulla waren hocherfreut über Ihrere Wahl und werden mit sicherheit für die nächste Feier schon planen.

Helau2009 Bildergalerie

07 Februar 2009 Landesliga Sitzball

Durchwachsener Start in die Landesligaspieltage.

Unzufrieden mit den eigenen Leistungen, kehrten die erste und zweite Mannschaft vom Spieltag in Rees zurück.BSo 1 verlor gegen Recklingshausen überflüssiger Weise  mit 23:25, gegen Opladen 1 konnte das Spiel knapp gewonnen werden ( 30:29 ), die Pflichtsiege gegen Opladen II (36:18) und Rees(33:20) konnten nicht über die schwache Leistung hinwegtäuschen. BSO II verlor die Spiele gegen Opladen 1 (25:30) und vermeidbar gegen Rees (21:28). Gegen Opladen II ( 26:25) konnte dann ein knapper Sieg erzielt werden.

 Download vorläufige Tabelle und Ergebnisse

DM Sitzball der Damen und Herren

Die Ausschreibungen als Download online

 

 

BSO und 50930 Gäste feiern gemeinsam Jahresabschluß auf Schalke

Bei der WTC Veltins Biathlonveranstaltung in der Arena auf Schalke, ging das Sportjahr für die BSoler zu Ende.

Schon Mittags traf die Blauweiße Horde im Winterdorf vor der Veltinsarena auf Schalke ein. Gut präpariert waren die Schmuggler denn es gab bei den Sicherheitskontrollen keine Auffälligkeiten.

Nachdem die ersten Getränke und Würstchen verzehrt waren, führte der Weg Richtung Arena um dort, den verschiedenen Rennen zu zu schauen. Für manch einen war es ein beschwerlicher Weg, schon morgens halte er Ruf das Blauweiß die komplett falsche Farbe wäre und nur Rotweiß wahres wäre. Die Energie des BSo macht vieles möglich, schon beim betreten der Arena war aus Rotweiß blauweiß geworden.

Nach einer superschönen Veranstaltung in und neben der Arena und einem gleichsam langen Tag, traf die Blauweiße Horde ermattet wieder in Oberhausen ein.

 

WTC Biathlon 2008 Bildergalerie

Reahcare 2009 (Kopie 1)